Ein Harry Potter RPG
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 The choice is made - Panem-RPG (änderung)

Nach unten 
AutorNachricht
Gastaccount

avatar

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 25.07.13

BeitragThema: The choice is made - Panem-RPG (änderung)   Mi Feb 19, 2014 1:37 am

Hallöchen,
wir haben einen erweiterten Plot!! Und starten am Donnerstag (20.02.13) in die Arena. Viele Tributenpläze sind noch frei und wir suchen auch Buchcharaktere! Wir würden uns freuen, wenn ihr mal vorbei schaut Wink


Das 69. Jahr der Hungerspiele beginnt.

Im Kapitol:
Die Spiele sind unfairer denn je, denn die Ernte-Zeremonien finden nicht gleichzeitig statt, sondern werden als ein Partymarathon im Kapitol gefeiert. Die Losungen sind jeden Abend der Höhepunkt für die bunte Schar des Kapitols, die sich immer und immer wieder um die besten Plätze reißen. Doch es gibt nicht nur Partys. Der Untergrund lebt. Drogen stehen an der Tagesordnung und etwas anderes als Spaß, gibt es für die Bürger des Kapitols nicht.


Die Spiele:
Daher haben einige Tribute mehr Zeit im Kapitol, bevor die Spiele beginnen. Natürlich beginnt das offizielle Training erst nach der letzten Ernte-Zeremonie in Distrikt 12, aber nicht jeder hält sich daran. Außerdem geht das Gerücht rum, dass die Arena dieses Jahr aufwendiger ist, den je. Es soll eine ganzen Stadt geräumt und vergaßt worden sein, doch in wie weit man der Gerüchteküche trauen kann, ist nicht bekannt. Außerdem wurden in Distrikt 3 viele Druiden gebaut und wozu brauch man die bitte im Kapitol? Mehr als tausend Jugendliche mussten ihr Leben in den Spielen lassen und auch dieses Jahr werden wieder mindestens 23 sterben.


Distrikt 8:
Nachdem die Sieger dieses Jahr nach Hause kommen, wird nichts mehr so sein, wie es einmal war. Sie bringen Gerüchte mit, die allein in Distrikt 8 für einen Aufstand sorgen. Es soll sich nicht mehr für das Kapitol geopfert werden. Kleidung verschwindet auf mysteriöser Weise aus den Fabriken. Hin und wieder verschwindet Jemand oder eine Leiche taucht auf. Die Friedenswächter müssen härter durch greifen, biss schließlich der Aufstand seinen Höhepunkt erreicht. Wie viele können dem Tot in Distrikt 8 entrinnen?


Distrikt 13:
D13 gleicht einem ausgebranntem Kamin. Auf der Erde befindet sich nichts als Trümmer und Asche. Doch unter der Erde schürt sich das Feuer. Das Volk unter der Erde. D13 ist nicht tot, wie es scheint. Doch auch unter der Erde gibt es jede Menge Probleme. Unter der Erde lebt Distrikt 13. Im Geheimen treiben sie Handel mit Präsident Snow. Aber vor dem Kapitol sicher, ist man hier auch nicht. Hier heißt es jeden Tag um das Überleben kämpfen. Die Vorräte reichen gerade so und es muss hart gearbeitet werden. Die Gemeinschaft stehht eng zusammen. Die Medikamente sind knap. Außerdem ist es schwer frische Luft unter die Erde zu bringen. Selten an die Oberfläche zu kommen ist nicht gut für die Gesundheit. Eine Epidemie breitet sich aus. Die Krankenstation ist überfüllt und jede Hilfe wird benötigt. Wenigstens ist man hier eine Einheit, oder? Nicht jedem gefallen die Regeln hier und es gibt Streit untereinander.


Fragen die du dir stellen solltest:
Bist du der Nächste? Was wird hinter deinem Rücken geredet? Kannst du dieses sinnlose Morden mit deinem Gewissen vereinbaren? Kannst du jemandem Vertrauen? Für wen opferst du dich? Mit wem verbündest du dich? Oder bist du ein Einzelkämpfer? Hast du die Sponsoren von dir überzeugt? Bist du überhaupt ein Tribut? Oder Stylist? Richter? Bürger des Kapitols? Avox oder Friedenswächter? Oder hast du die Spiele schon überlebt und hilfst deinen Tributen nun als Mentor? Gibt es mehr als einen Weg aus der Gewaltherrschaft des Kapitols??

Die Wahl wurde schon getroffen. Kommst du und spielst das Spiel in den Tod? Während die Tribute in der Arena um ihr Leben kämpfen geht das Leben im Kapitol und in den Distrikten weiter. Vielleicht kannst du dich auch außerhalb für deinen Tribut nützlich machen oder feierst im Kapitol mit deinen Freunden die Hungerspiele oder du kämpfst in Distrikt 13 um dein Leben. Nicht nur die Tribute sind für die Hungerspiele wichtig, überlege dir gut wo du dich niederlässt. Der Tot lauert hinter jeder Ecke. Niemand ist wirklich frei.



Hier nochmal die wichtiegsten Links :
Das Forum
Gesuchte Ämter
Gesuchte Buchcharaktere

Ganz liebe Grüße,
Hathor und Seth <3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Harry Potter
Klasse 7
avatar

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 25.07.13

BeitragThema: Re: The choice is made - Panem-RPG (änderung)   Fr Feb 21, 2014 4:44 am

Auf eine gute Partnerschaft

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://coldestnight.forumieren.com
 
The choice is made - Panem-RPG (änderung)
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Der "Panem"-Gruß
» Die Tribute von Panem (die 74. Hungerspiele)
» Regeln in Panem
» Aufhebung für die Vergangenheit, Jahresfrist, Vorverlagern des Änderungszeitpunkts auf den Monatsersten, für den Hilfebedürftigen günstige Änderung, monatsweise Betrachtung, Bedarfszeitraum, Bewilligungsperiode, Härtefall
» Tribute von Panem

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Coldest Night :: Partnerarea :: Partner :: Fantasy-
Gehe zu: